sanfte Faltenunterspritzung mit natürlicher Hyaluronsäure

Die Hautalterung ist durch stetig abnehmende Zellaktivität und eine reduzierte Kollagensynthese bestimmt. Je weiter fortgeschritten, desto weniger Kollagen und Elastin befindet sich im Gewebe. Die körpereigene Produktion von Hyaluronsäure nimmt ab. Das Hautgewebe wird dünner, Fett- und Wassergehalt der Haut nehmen ab und es entstehen Falten und Erschlaffungen. Besonders bei altersbedingten Falten im Gesicht, am Hals und Decolleté kann durch Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure als Filler die Haut wieder geglättet und dauerhaft rehydriert werden. Sehr gute Erfolge erzielt man auch beim Lippen- und Wangenaufbau oder bei Hautauffrischungen.

natürliches Lippen aufspritzen mit Hyaluronsäure

Ab dem 35. Lebensjahr nimmt altersbedingt das Lippenvolumen kontinuierlich ab und die ersten perioralen Fältchen um den Mund zeigen sich. Zu diesem Zeitpunkt entschliessen sich immer mehr Frauen aber auch Männer für eine Lippenunterspritzung. Eine professionelle Lippenkorrektur lässt Ihre Lippen wieder voller und sinnlicher aussehen und verleihen ihrem Gesicht einen freundlichen und jugendhaften Ausdruck. Meist können dabei als Nebeneffekt auch die perioalen Fältchen geglättet werden.

Faltenunterspritzung

Anwendungsgebiete Faltenunterspritzung

  • Stirnfalten, quer- und senkrechtlaufend, Zornesfalten (Glabellafalten) und Sorgenfalten
  • Hängebäckchen und Halsquerfalten
  • Augenwinkelfalten, Krähenfüsse und Runzelfalten
  • Nasolabialfalten zwischen Nasen- und Mundwinkel, Nasenfalten oder Hexenfalten seitlich der Nasenwurzel
  • periorale Falten, Oberlippenfalten oder Plisseefalten rund um die Lippen
  • Mundwinkelfalten, Marionettenfalten, Merkelfalten, Traurigkeitsfalten oder Mentolabialfalten

Anwendungsgebiete Lippenunterspritzung

  • Lippen aufspritzen und Volumen aufbauen
  • Lippenkonturen wiederherstellen
  • Filtrum Aufbau
  • Mundwinkel anheben
  • Prophylaxe und Beseitigung von Plisseefalten rund um die Lippen

Faltenunterspritzung auf einen Blick

  • Präparat: vernetzte Hyaluronsäure der Fa. Teoxane
  • Injektionsmethode: mit spitzer oder stumpfer Kanüle unter lokaler Betäubung
  • Dauer: ca. 60 Minuten
  • Kontrolle: Fotos vor und nach der Behandlung im persönlichen digitalen Album
  • Einschränkungen: i.d.R. sofort, spätestens nach 1-2 Tagen wieder gesellschaftsfähig, Sonneneinstrahlung meiden, 2-3 Tagen keinen Sport treiben
  • Empfohlener Behandlungszyklus: alle 6 bis 18 Monate
  • Kosten: zwischen 300,00 Euro und 480,00 Euro für 1 ml Hyaluronsäure, je nach Vernetzungsgrad

Lippenunterspritzung auf einen Blick

  • Präparat: vernetzte Hyaluronsäure der Fa. Teoxane
  • Injektionsmethode: mit Nadel oder stumpfer Kanüle unter lokaler Betäubung
  • Dauer: ca. 60 Minuten
  • Kontrolle: Fotos vor und nach der Behandlung im persönlichen digitalen Album
  • Einschränkungen: mit stumpfer Kanüle sofort wieder gesellschaftsfähig, 1-3 Tage direkte Sonneneinstrahlung meiden und keinen Sport treiben; nach Behandlung mit spitzer Nadel 1-3 Tage regelmäßig kühlen, 1 bis 3 Tage können leichte Schwellungen auftreten
  • Empfohlener Behandlungszyklus: ein Mal im Jahr
  • Kosten: zwischen 300,00 Euro und 350,00 Euro für 1ml Hyaluronsäure je nach Vernetzungsgrad